Maßgeschneidertes Maschinenmanagement

Maßgeschneidertes Maschinenmanagement mit WERKBLiQ

Es gibt fast nichts, dass wir nicht an unsere individuellen Vorstellungen und Wünsche anpassen können. Ob der Klingelton des Handys, die Wassertemperatur in der Dusche, die Stärke des Kaffees am Morgen oder die Farbe und Größe des eigenen Autos. Jeder Mensch, kann sich den Alltag nach seinen individuellen Bedürfnissen gestalten.

Wieso gibt es also noch so viel Starrheit im Software- & Plattformbereich?

Jedes Unternehmen ist anders. Überall gibt es andere Synonyme, Abkürzungen, nahezu eine eigene Sprache.

“Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.” Ludwig Wittgenstein

In vielen Softwareanwendungen werden Dropdown-Feld, Reiter und Funktionen vom Hersteller starr vorgegeben. Individuelle Anpassungen bedeuten hohen Programmieraufwand und intensive Beratung des Softwareherstellers – und das ist wiederrum mit hohen Investitionen verbunden. Die Anwender haben in diesem Fall keine andere Wahl: Sie werden gezwungen, sich anzupassen und sich auf die Sprache umzustellen.

Würfeln Sie sich Ihre Instandhaltungsplattform zusammen

WERKBLiQ hat hier einen anderen Ansatz: Der Endanwender würfelt sich nach seinen eigenen Vorstellungen eine komplett individuelle Instandhaltungslösung zusammen:

  • Dashboards können farblich angepasst und mit den wichtigsten Info-Fenstern befüllt und sortiert werden.
  • Kacheln für Einträge im Maschinentagebuch können individuell benannt werden – egal ob Abkürzungen oder Unternehmens-Jargon.
  • Jedes Dropdown-Feld kann mit beliebig vielen Unterpunkten frei befüllt und benannt werden.
  • Widerkehrende Aufgaben und Tätigkeiten können in simple Checklisten mit beliebiger Erfassungsreihenfolge verwandelt werden.
  • Nicht benötigte Informationen oder Funktionen können ausgeblendet werden
  • Und am wichtigsten: Über eine Rollen & Rechte-Funktion wird entschieden, wer im Unternehmen welche Inhalte sehen, ändern oder löschen kann.

Wir konfigurieren WERKBLiQ so, dass es zu Ihnen passt und nicht umgekehrt. Vom Design über die flexible Oberfläche bis hin zur individuellen Abwicklung von Aufträgen.

Sie wollen mehr Informationen? Dann vereinbaren Sie doch ein Webinar und tauchen Sie mit uns tiefer in die Welt der modernen Instandhaltung ein. Oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

 

,
Vorheriger Beitrag
Die Dispotafel: Digital alles im Blick
Nächster Beitrag
WERKBLiQ bietet Ihnen eine Bühne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Maßgeschneidertes Maschinenmanagement

Maßgeschneidertes Maschinenmanagement mit WERKBLiQ

Es gibt fast nichts, dass wir nicht an unsere individuellen Vorstellungen und Wünsche anpassen können. Ob der Klingelton des Handys, die Wassertemperatur in der Dusche, die Stärke des Kaffees am Morgen oder die Farbe und Größe des eigenen Autos. Jeder Mensch, kann sich den Alltag nach seinen individuellen Bedürfnissen gestalten.

Wieso gibt es also noch so viel Starrheit im Software- & Plattformbereich?

Jedes Unternehmen ist anders. Überall gibt es andere Synonyme, Abkürzungen, nahezu eine eigene Sprache.

“Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.” Ludwig Wittgenstein

In vielen Softwareanwendungen werden Dropdown-Feld, Reiter und Funktionen vom Hersteller starr vorgegeben. Individuelle Anpassungen bedeuten hohen Programmieraufwand und intensive Beratung des Softwareherstellers – und das ist wiederrum mit hohen Investitionen verbunden. Die Anwender haben in diesem Fall keine andere Wahl: Sie werden gezwungen, sich anzupassen und sich auf die Sprache umzustellen.

Würfeln Sie sich Ihre Instandhaltungsplattform zusammen

WERKBLiQ hat hier einen anderen Ansatz: Der Endanwender würfelt sich nach seinen eigenen Vorstellungen eine komplett individuelle Instandhaltungslösung zusammen:

  • Dashboards können farblich angepasst und mit den wichtigsten Info-Fenstern befüllt und sortiert werden.
  • Kacheln für Einträge im Maschinentagebuch können individuell benannt werden – egal ob Abkürzungen oder Unternehmens-Jargon.
  • Jedes Dropdown-Feld kann mit beliebig vielen Unterpunkten frei befüllt und benannt werden.
  • Widerkehrende Aufgaben und Tätigkeiten können in simple Checklisten mit beliebiger Erfassungsreihenfolge verwandelt werden.
  • Nicht benötigte Informationen oder Funktionen können ausgeblendet werden
  • Und am wichtigsten: Über eine Rollen & Rechte-Funktion wird entschieden, wer im Unternehmen welche Inhalte sehen, ändern oder löschen kann.

Wir konfigurieren WERKBLiQ so, dass es zu Ihnen passt und nicht umgekehrt. Vom Design über die flexible Oberfläche bis hin zur individuellen Abwicklung von Aufträgen.

Sie wollen mehr Informationen? Dann vereinbaren Sie doch ein Webinar und tauchen Sie mit uns tiefer in die Welt der modernen Instandhaltung ein. Oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

 

,
Vorheriger Beitrag
Die Dispotafel: Digital alles im Blick
Nächster Beitrag
WERKBLiQ bietet Ihnen eine Bühne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü