Implementierung

Schluss mit langen Implementierungsprozessen!

Der Gedanke an die Implementierung einer neuen Instandhaltungssoftware wie WERKBLiQ kann beängstigend sein, denn Sie führen schließlich ein komplexes Produkt ein. Es sind mehrere Abteilungen beteiligt und verschiedene Interessen müssen berücksichtigt werden.

Aber wir können Sie beruhigen, es besteht kein Grund zur Panik: Wir möchten, dass Sie von Anfang an von den Vorteilen von WERKBLiQ profitieren und Sie vor einer langwierigen Implementierung verschonen! Deshalb haben wir uns zum Ziel gemacht, den Implementierungsprozess für Sie so einfach und schnell wie möglich zu gestalten. Uns ist wichtig, dass Sie sich rundum wohl und gut betreut fühlen! Um das zu erreichen, haben wir unseren Implementierungsprozess in 3 Phasen unterteilt:

3 Phasen der Implementierung:

  1. WERKBLiQ kennenlernen

Wir zeigen Ihnen in Ihrer 30-tägigen kostenlosen Testphase mit Hilfe Erster-Schritte-Touren, Webinaren und Tutorials, alle Funktionen von WERKBLiQ. So können Sie sich ein umfassendes Bild darüber machen, welche Vorteile Ihnen die Nutzung bietet. Ein persönlicher WERKBLiQ-Experte steht Ihnen dabei über den gesamten Prozess mit Rat und Tat zur Seite und bespricht mit Ihnen individuelle Anwendungsfälle.
Da WERKBLiQ eine Cloud-Software ist, können Sie direkt starten, ohne dass die IT-Abteilung aufwendige Installationen vornehmen muss.

  1. 4-wöchige betreute Implementierungsphase

Jetzt geht’s richtig los! Sie werden von einem persönlichen Implementation Manager begleitet, der Sie beim Account Setup unterstützt und diverse Web-Trainings durchführt. Sie haben also immer einen Ansprechpartner zur Seite, der Ihnen eine einfache und schnelle Implementierung ermöglicht.

Wir wissen, dass dieser Prozess bei jedem Unternehmen individuell ist, weil überall andere Strukturen und Prozesse gelebt werden. Deshalb ist WERKBLiQ darauf ausgelegt, sich optimal an die Gegebenheiten und Herausforderungen in Ihrem Unternehmen anzupassen. In einem strukturierten Implementierungsplan legen wir die volle Aufmerksamkeit auf Ihre Unternehmensanforderungen. Nach der Implementierung ist Ihr WERKBLiQ-Account perfekt konfiguriert und Sie selbst sind für den Instandhaltungsalltag bestens gewappnet.

  1. Nutzungsphase

Auch nach der Implementierung lassen wir Sie bei Problemen nicht im Regen stehen. Unser Customer Success Team beantwortet Ihnen auch weiterhin Ihre Fragen und stimmt sich regelmäßig mit Ihnen ab. Das hilft Ihnen und ganz nebenbei auch uns, das Beste aus WERKBLiQ herauszuholen.

“Im Maschinenbau ist man Implementierungszyklen von mehreren hundert Stunden gewöhnt. WERKBLiQ wurde bei Romaco Kilian eingeführt und erweitert mit einem Aufwand von nur 35 Stunden.” Magazin „Instandhaltung“, Juli 2019.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Implementierung von WERKBLiQ? Hier haben wir die häufig gestellten Fragen gesammelt und beantwortet: http://blog.werkbliq.de/wie-gelingt-die-implementierung/ Gerne können Sie uns auch persönlich fragen! Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Die 5 größten Vorteile cloudbasierter Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü